Politischer Aschermittwoch 2021 – Wieder ist alles anders!

Von Thomas Bloch

In der Konferenz: Marita Cramer, Manuel Wagner, Klaus Füßmann, Max Wiemers, Thomas Nückel und Thomas Bloch

Der politische Aschermittwoch in Herne / Wanne-Eickel war in den letzten Jahren immer Tradition in der Region. Leider konnte auch in diesem Jahr die Veranstaltung im Mondpalast von Wanne-Eickel wegen Covid-19 nicht durchgeführt werden. Trotzdem haben sich eine Hand voll Herner Liberale aus dem Arbeitskreis „Bundestagswahl 21″ virtuell zusammengefunden, um über verschiedene Themen zu sprechen. Der Fokus dabei lag neben der aktuellen politischen Lage auf der Vorbereitung der anstehenden Bundestagswahl am 26. September. Aber auch eine Reflexion der Beiträge verschiedener im Bundestag vertretener Parteien zum Aschermittwoch wurde nicht ausgelassen. Besonders gefallen hat den Herner Liberalen im Sinne der Tradition zum politischen Aschermittwoch u.a. der verbale Seitenhieb von FDP-Bundesvorsitzenden Christian Lindner auf Markus Söders Aschermittwochsrede.

Quelle: Phoenix

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen